Assistenz

Onnie Grissom

Die amerikanische Pianistin Onnie Grissom wurde in Südkorea geboren und wuchs in den Vereingten Staaten auf.  Im Alter von sechs Jahren began sie Klavier zu spielen. Sie studierte Philosophie und Mathematik an dem St. John´s College in Santa Fe, New Mexico.  Anschliessend absolvierte sie ihren Master im Hauptfach Soloklavier bei Prof. Krassimira Jordan an der Universität Baylor in Texas und promovierte  ebenfalls im Hauptfach Soloklavier an der Universität Oklahoma.

Die Pianistin begleitete den Canterbury Childrens Choir, Oklahoma City, den preisgekrönten Seattle Girl´s Choir, den Hart House Singers an der Universität Toronto, und den mehrfach ausgezeichneten Northlea Middle School Choirs aus Toronto, Kanada.  Von 2008-2012 hat Sie als freiberufliche Pianistin, Klavierlehrerin, und Korrepititorin in Toronto, Kanada gearbeitet.  Während dieser Zeit trat sie unter anderem an derCanada Opera Company,dem Royal Conservatory of Music, in der Massey Hall und dem Toronto Centre for the Arts auf.  Seit 2013 ist Onnie Grissom als Klavierlehrerin an der Musikschule Konstanz, als Korrepititorin  des Kinder- und Jugendchores »Vocalinos« der Jugendmusikschule der Stadt Singen,  und als Korrepetitorin für den Münsterchor und das Vokalensemble der Münstermusik Konstanz tätig.  Am Oktober 2014 trat sie die Stelle der kirchenmusikalischen Assistentin am Münster in Konstanz an.